Turnverein Miltenberg 1862 e. V.

klettern am buntsandstein

„TV Mil Klettern“, mit dem Kürzel sprechen wir das Programm der Jugendgruppe per whatsapp ab, und beim Schreiben dieser Zeilen wird klar, dass wir dringend einen griffigen und treffenden Namen für unsre Outdoor– Kletterer- Bergsteiger- Moutainbiker– Pfadsucher– Fußballer- Boulderer– Schnitzeljäger -Jugendgruppe brauchen.

 

 

Wir sind 22 Jugendliche aus den Klassen 5 bis 8 und treffen uns praktisch jeden Freitag Nachmittag für ein buntes Programm. Es hebt sich 100% ab von der Schulbank, wenngleich wir durchaus lebenswichtige und ernste Sachen lernen. So zum Beispiel wissen wir inzwischen wie man sich selbst und den Kameraden sichert, wie man sich an der senkrechten Wand abseilt und auch, wie man mit Hilfe einer Karte den richtigen Weg findet. Apropos Abheben: am Fels und an der Boulderwand ist Abheben gar nicht so leicht: da werden wir noch weiter üben! Und bei gar zu garstigem Wetter wieder in die Kletterhalle nach Buchen fahren. Danke DAV! Und Danke dem TV MIL für die Unterstützung.

wenn es im Tal dunkel und trist ist, auf der Höh Schneebälle schmeißen...

schneeballschlacht  

wenn die Hände un Arme schmezren: umdrehen und Fußball spielen...

klettern fussball spielen

manch Orientierungsfahrt beendeten wir im Dunkeln

orientierungsfahrt endet im dunkeln

und wenn das echte Matterhorn zu hoch ist:   dann finden wir im Miltenberger Wald selbst eines!

matternhorn zu hoch

matternhorn im mil wald

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Michael Walter
Jugendleiter, Trainer B Alpinklettern

tvm 2022 ehrenmitglieder

 

Die Versammlung hat Gerd Clausmeier und Günther Menninger zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Eine besondere Ehrung erfuhren zwei gestandene Herren beim Turnverein Miltenberg bei der Jahreshauptversammlung im Mai.

Gerd Clausmeier war Gründer der Rhönradabteilung und 10 Jahr als Abteilungsleiter tätig. Knapp 30 Jahr fungierte er als Übungsleiter im Verein, war 13 Jahre als Verantwortlicher im Sportbetrieb des Vereins Vorstand und ein immerwährender Helfer bei allen Veranstaltungen des Vereins. Eigentlich nie wegzudenken!

Günther Menninger war Abteilungsleiter bei einem sportlichen Aushängeschild des Vereins der 70iger bis 80iger Jahre, der so genannten Faustballabteilung. Die Faustballmannschaft schaffte in ihrer Hochzeit mehrere bayerische Titel und einen 5.Platz auf einer Deutschen Meisterschaft.  Es war damals die turnerische Alternative zu Fußball, so Kümmel in seiner Laudatio. 4 Jahre war Günther er als zweiter Vorsitzender des Vereins in vorderster Front tätig und 19 Jahre stand er als Beisitzer dem Verein mit Tat und Rat zur Seite. Arbeitsintensive 12 Jahre forderten den Ansprechpartner bei der  Vermietung des Sportgeländes des Turnvereins und in rechtlichen Fragen des Vereins war er durch seine berufliche Tätigkeit als Richter geradezu prädesdiniert, um verlässliche Aussagen zu treffen. 

Vorsitzender Georg Kümmel überreichte beiden die Ernennungsurkunde zum Ehrenmitglied des Turnverein Miltenbergs.

2022 tvm ehrungen

Ehrungen für verdiente Mitarbeiter des TV Miltenberg

Im Rahmen der Hauptversammlung wurden zahlreiche Mitglieder für ihre langjährigen Dienste im Verein vom Vertreter des BLSV , dem stellvertretenden Kreisvorsitzenden Klaus Kühnapfel geehrt.

Die BLSV Verdienstnadel Silber mit Gold erhielten Horst Rosenberger für sein Amt als Schatzmeister, das er mittlerweile seit 20 Jahren ausführt. Ebenfalls 20 Jahre ist Andreas Kaiser als Abteilungsleiter für Badminton als Vertreter im Gremium Ansprechpartner und Koordinator Badmintons.

Ein Ehreneichen des BLSV  in Silber erhielt Marcus Schneider für seine 30-jährige Trainertätigkeit in den Abteilungen Geräteturnen und Röhnradturnen.

Timmo Bein darf sich das Ehrenzeichen in Silber für 20 Jahr Trainer in der Abteilung Radsport ans Revers heften.

Auch für den Prüfer des Sportabzeichen gab es aus den Händen von Kühnapfel eine Ehrung. Dieter Roth ist bereits 40 Jahre als Abnehmer und Prüfer des Bayerischen Sportabzeichens beim Turnverein Miltenberg.  

"Auf dem Bild fehlen Timmo Bein und Dieter Roth

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.