Mo10Dez2018

615 hits

Obernburger Weihnachtsturnier

Am vergangen Sonntag, den 02.12.2018, machten sich sechs Miltenberger Judoka auf den Weg nach Obernburg um auf dem Weihnachtsturnier zu kämpfen und kamen mit einem Mal silber und fünfmal Bronze wieder nach Hause.

Gestartet hat Pia Schlör (U10) hier musste sie zwei ihrer Begegnungen, die jeweils über die volle Zeit gingen leider an ihre Gegnerinnen abgeben und konnte eine weitere vorzeitig mit einem 8:0 für sich entscheiden und erreichte somit den 3. Platz.
Im Anschluss starteten Farin Hermes und Philipp Schlör (beide U10) in der gleichen Gewichtsklasse. Philipp Schlör konnte einen seiner Kämpfe vorzeitig beenden und musste eine Niederlage hinnehmen. Farin Hermes konnte in seinen beiden ersten Begegnungen Punkte holen, gewann einmal und gab eine Begegnung ab. In der rein Miltenberger Begegnung hatte Farin die Nase ein kleines Stückchen weiter vorne und konnte nach Ablauf der Wettkampfzeit diese Begegnung für sich entscheiden. Somit erreichte Philipp den 3. und Farin den 2. Platz.
Zeitgleich startete Anton Streun (U12). In seinen drei Begegnungen merkte man im die Aufregung doch noch sehr an, und musste sich seinen Gegnern geschlagen geben. Am Ende erreichte auch er den 3. Platz.
Raschid Osmanov (U12) stand das erste Mal auf der Wettkampffläche und konnte wichtige Erfahrungen sammeln. Auch er konnte am Ende des Tages die Bronze Medaille mit nach Hause nehmen.
Abschließend startete Jan-Mathias Schuck (U15) in der Gewichtsklasse -66kg. Die erste Begegnung konnte er für sich entscheiden, nachdem sein Gegner aufgrund eines Armhebels vorzeitig aufgab. Anschließend musste auch er sich seinen anderen Gegnern geschlagen geben und erreichte ebenfalls einen 3. Platz.

Bild folgt

   

Neuigkeiten  

  • Léo Tamaki zu Gast beim TVM

    Zwei Tage mit Léo Tamaki in Miltenberg (Fotos Ulrike Schad) Miltenberg. Zahlreiche Teilnehmer fanden sich am 26. und 27. Oktober in der Mehrzweckh...
  • Erfolgreiche Kämpfer auf der Unterfränkischen Meisterschaft

    Erste Kampferfahrungen für die Judokas vom TV Miltenberg auf hohem Niveau Miltenberg. Nach dem ersten „Gehversuchen“ beim Halloweenturnier in Elsen...
  • Joshua Müller läuft sich warm

    Joshua Müller mit dem ersten Marathon schon im vorderen Feld platziert Wenn schon, dann richtig, dachte sich wohl Joshua Müller vom TV Miltenberg, ...
  • Fürchtet euch nicht an Halloween

    7 Judokas zeigten sich ohne Furcht in Elsenfeld. :-) Beim diesjährigen Halloweenturnier in Elsenfeld starteten zu unsere Überraschung 7 Judokas. Aufg...
  • Üben wird belohnt

      Juhuu BESTANDEN !!!     Den nächsten farbigen Gürtel, das war die Belohnung für die Prüflinge, die ihre erlernten Techniken am ...
   

Die nächsten Termine  

Keine Termine
   
November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
   
© Turnverein Miltenberg 1862 e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen