Drucken
So25Jun2017

1335 hits

"Mittelalter" im Miltenberger Zeltlager

Lanzenstechen, Sackschlagen, Wäsche waschen, Essen mit den Fingern, eine eigenes Siegelwachs erstellen und Bänder knüpfen. Das gehörte zu den diesjährigen Aktivitäten des Wochenende der Abteilungen Judo und Aikido (von uns Jukido genannt), das in diesem Jahr unter dem Motto "Mittelalter" stand.

Die Gruppe, bunt gemischt von 7-jährigen bis zu den Erwachsenen erlebten gemeinsam ein harmonisch und ereignisreiche Tage. Neben den oben genannten Aktionen sorgten viele Wasserspiele für die nötige Abkühlung. Die Wasserschlacht mit Schwämmen fand bald kein Ende und das Aufhängen der Wäsche in luftiger Höhe sorgte für viel nasse Kleidung. Frühsport gehörte ebenso dazu, wie das selbst belegte Fladenbrot zu Abend, das über dem offenen Feuer angebacken wurde. Die Nachtwanderung führte hoch zur Burg und mit Hilfe einer Karte musste einen Schatz gefunden werden. Etwas übermüdet wurden die Teilnehmer am Sonntagnachmittag dann wieder in die Obhut der Eltern gegeben, wo sicher der eine oder andere guten Schlaf fand. 

Helga Ackermann

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen